Samstag, 06 Februar 2021 22:08

Impuls: Glauben - Licht und Schatten

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Glaube - Licht und Schatten Glaube - Licht und Schatten Michael Schoppe

FAST(END)ZEIT ?!

Fastenzeit...fast entzweit? Fast bereit zum Glauben?

Die gut besuchte offene Kirche am Heiligen Abend hatte dem Team GOTTesdienst anders der Pfareiengemeinschaft im Breisiger Ländchen gezeigt, dass es zahlreiche Interessierte und Suchende in unserer Gemeinde gibt. Dies gab dem Team den Impuls zu gemeinsamen Überlegungen:

 

An was sind die Menschen interessiert? Was genau suchen sie denn?

Ablenkung, Erholung, Gemeinschaft, Anregung, Ruhe, Gesellschaft, Licht, Austausch, Wärme...?

Sicherlich setzt hier jeder seine eigenen Prioritäten. Dennoch denken wir, dass derzeit viele ähnliche Wünsche und Sehnsüchte in uns allen schlummern. Das Projekt Glaube - Licht und Schatten versucht, verschiedenen Sehnsüchten entgegen zu kommen. 

Zunächst gibt es für alle Interessierten einen anonymen Fragebogen, mittels dessen die Teilnehmer in etwa 15 min Bearbeitungszeit Gelegenheit haben, ihre eigenen Gedanken rund um das Thema Glauben zu sammeln, kennenzulernen, zu dokumentieren. Wer möchte, kann uns seine Gedanken zur Verfügung stellen. Diese werden als Textimpulse während der anschließenden Foto-Ausstellung die Besucher sicherlich überraschen und anregen, sich selber Gedanken zu machen. Der Fragebogen steht auch als Download unten in den Anhängen zur Verfügung!

Die Foto-Ausstellung ist derzeit neben wenigen anderen möglichen Veranstaltungen und natürlich unter Einhaltung und Vorbereitung aller nötigen Hygiene- und Abstandsregelungen, eine willkommene Gelegenheit, bei einem Spaziergang etwas Abwechslung etc. zu erleben. Mit dem Bremer Fotografen MICHAEL SCHOPPE  (@nurdermicha) • Instagram-Fotos und -Videos und dem Koblenzer HERBERT BRÜNE haben wir Partner gefunden, die unsere Impulse gekonnt in Licht und Schatten künstlerisch abgebildet haben. Ihre Bilder zeigen Freiheit und Grenzen, Weite und Enge, Licht und Schatten und sprechen unsere Sehnsüchte und Zweifel am Glauben unverhohlen an. Gut, dass es in der Kirche genügend Sitzplätze gibt, denn es verlangt schon etwas Zeit und Ruhe, die Bilder in Gänze auf sich wirken zu lassen. 

Die zwei offenen Kirchen am Sonntagnachmittag zu Beginn und Abschluss der Ausstellung bieten neben Stille, Ankunft und gelesenen Textimpulsen, vor allem Musik, welche die Wirkung der Ausstellung unterstreicht. Bei Bedarf stehen auch persönliche Gesprächspartner zur Verfügung.

Die Internetredaktion des Bistums Trier unterstützt diese Aktion durch die Verlinkung auf ihrer Seite. Vielen Dank!   https://www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/glauben-leben/impulse/zum-kirchenjahr/fastenzeit/?L=0

Weitere Infos: 

Vernissage in der offenen Kirche: Glaube - Licht und Schatten (seelengrund-musik.de)

Resümee: Glaube - Licht und Schatten (seelengrund-musik.de)

Gelesen 1162 mal Letzte Änderung am Samstag, 13 März 2021 16:18
Alexandra Heer

Alexandra Heer hat sich mit SeelenGrund eine Heimat geschaffen, die es ihr erlaubt, neben Pädagogin und Mutter, viele verschiedene Rollen ausleben und füllen zu dürfen. Dem Texten und Komponieren ihrer Lieder geht stets eine eigene, persönliche thematische Auseinandersetzung voraus, welche sich in der musikalischen Darbietung erspüren lässt. Basierend auf einem christlichen Gottesbild setzt sie ihre irdischen Erfahrungswerte über Beziehung, Gemeinschaft, Werteverständnis in eine mögliche Kommunikationsebene zu Gott. In ihrem Blog berichtet die Sängerin über Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen rund um ihre Wahlheimat "SeelenGrund".

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.