Sonntag, 24 März 2024 07:57

Die Nacht am Ölberg: Wachet und betet!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Abendmusik 24 Abendmusik 24 SeelenGrund

Wie war das in der dunklen Nacht, damals am Fuße des Ölberges unweit von Jerusalem? Die Jünger sind satt und wohltrunken vom Abendmahl aufgestanden und folgen Jesus in die Nacht. Doch sie werden müde und schlafen ein. Jesus ist allein, er zweifelt, wird unruhig...suchend wendet er sich an seinen Vater: "Abba, warum schweigst du? Hörst du mich nicht?"

Im Rahmen der Breisiger Abendmusik kannst du eintauchen in diese Geschichte, in diese Nacht. Im Anschluss an die Abendmahlfeier um 19.00 h wird die Nacht am Ölberg musikalisch von uns in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Bad Breisig am Gründonnerstag umgesetzt. Das Programm schlägt einen Bogen von Beethoven, über Siebald und Fietz, bis hin zu unseren eigenen Liedern. Unsere Bestreben andere, neue Gottesdienstformen zu feiern, sowie dem Zuhörer eine musikalische Atmosphäre zu schaffen, in der er reflektieren und agieren kann, fließen gemeinsam ein in das Programm "Wachet und betet!" Reduziert auf Piano und Vocals lässt es die Emotionen der Nacht am Ölberg im Kirchenraum erklingen. Komm vorbei, tauch ein!

 

Gelesen 3690 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 März 2024 08:20
Alexandra Heer

Alexandra Heer hat sich mit SeelenGrund eine Heimat geschaffen, die es ihr erlaubt, neben Pädagogin und Mutter, viele verschiedene Rollen ausleben und füllen zu dürfen. Dem Texten und Komponieren ihrer Lieder geht stets eine eigene, persönliche thematische Auseinandersetzung voraus, welche sich in der musikalischen Darbietung erspüren lässt. Basierend auf einem christlichen Gottesbild setzt sie ihre irdischen Erfahrungswerte über Beziehung, Gemeinschaft, Werteverständnis in eine mögliche Kommunikationsebene zu Gott. In ihrem Blog berichtet die Sängerin über Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen rund um ihre Wahlheimat "SeelenGrund".

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.