Dienstag, 12 März 2024 20:28

Vorankündigung: Wachet und betet!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Wachet und betet! Wachet und betet! SeelenGrund

 

Das ganze Jahr hindurch lädt die Breisiger Abendmusik den Besucher dazu ein, das christliche Gotteshaus Maria Himmelfahrt, zentral an der Ortsdurchfahrt von Bad Breisig gelegen, nicht nur als Ort der Stille und Einkehr, sondern an jedem 4. Donnerstag im Monat auch als Ort eines vielfältigen musikalischen Lebens neu zu entdecken.

Schon mehrfach war hier das Duo Seelengrund zu Gast und begeisterte den Zuhörer durch Authentizität und Emotionalität. Carmen Scheuren (vocal/piano) und Alexandra Heer (vocal) schließen an Gründonnerstag, den 28.03.2024 ab 20.00Uhr! an den Abendmahlgottesdienst an und eröffnen mit Ihrer Musik den Start in die kommenden Kartage. Das Programm „Wachet und betet!“ erstreckt sich von eigenen Kompositionen bis hin zu altbekannten Kirchenliedern und entführt den Zuhörer in die Nacht auf den Ölberg, in eine Atmosphäre, die in jedem gesungenem und gespieltem Ton die Sehnsucht nach Antworten, die Hoffnung auf Bestätigung und schließlich die Gewissheit erklingen lässt. Eine musikalische Reise auch oder gerade besonders für Zuhörer, die sich eher als kirchenfern bezeichnen würden.

 

Gelesen 881 mal
Alexandra Heer

Alexandra Heer hat sich mit SeelenGrund eine Heimat geschaffen, die es ihr erlaubt, neben Pädagogin und Mutter, viele verschiedene Rollen ausleben und füllen zu dürfen. Dem Texten und Komponieren ihrer Lieder geht stets eine eigene, persönliche thematische Auseinandersetzung voraus, welche sich in der musikalischen Darbietung erspüren lässt. Basierend auf einem christlichen Gottesbild setzt sie ihre irdischen Erfahrungswerte über Beziehung, Gemeinschaft, Werteverständnis in eine mögliche Kommunikationsebene zu Gott. In ihrem Blog berichtet die Sängerin über Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen rund um ihre Wahlheimat "SeelenGrund".

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.