Montag, 30 Oktober 2023 09:30

Lyric: Kleiner Stern am Firmament

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kleiner Stern am Firmament Kleiner Stern am Firmament SeelenGrund

Kleiner Stern am Firmament

Kleiner Stern am Firmament,

der so hell und leuchtend brennt,

hast in Mitte der Nacht

uns mit Schimmer bedacht,

so der Engel uns auf freiem Felde fand.

Hast in Mitte der Nacht,

als die Furcht sich entfacht,

uns mit Mut und Hoffnung auf den Weg entsandt.

 

Kleiner Stern am Firmament,

der so hell und leuchtend brennt,

in der sternklaren Nacht

nicht nur Hirten bewacht,

auch wir Schafe kamen her von überall.

In der sternklaren Nacht,

ganz in funkelnder Pracht,

uns den Weg erleuchtest hin zum kalten Stall.

 

Kleiner Kleiner Stern am Firmament,

der so hell und leuchtend brennt,

schenkst in dunkelster Nacht,

die nur Kälte entfacht,

einen Lichtblick für uns, die wir reisend sind.

Schenkst in dunkelster Nacht

durch die glänzende Macht

deines Leuchtens etwas Wärme für das Kind.

 

Kleiner Kleiner Stern am Firmament,

der so hell und leuchtend brennt,

zeigst den Weg durch die Nacht,

uns mit Zutraun bedacht,

jedes Schäflein, das den Weg zum Stalle fand.

Zeigst den Weg durch die Nacht,

blinkst aufs Kindelein sacht,

strahlst die frohe Botschaft aus ins weite Land.

 

Kleiner Kleiner Stern am Firmament,

der so hell und leuchtend brennt,

hast in friedvoller Nacht

dich mit uns aufgemacht

zu dem Kind, das dort in einer Krippe liegt.

Hast in friedvoller Nacht uns Erkenntnis gebracht,

dass die Hoffnung über alle Ängste siegt.

Hast in friedvoller Nacht uns Erkenntnis gebracht,

dass die Hoffnung über alle Ängste siegt.

Gelesen 1659 mal
Alexandra Heer

Alexandra Heer hat sich mit SeelenGrund eine Heimat geschaffen, die es ihr erlaubt, neben Pädagogin und Mutter, viele verschiedene Rollen ausleben und füllen zu dürfen. Dem Texten und Komponieren ihrer Lieder geht stets eine eigene, persönliche thematische Auseinandersetzung voraus, welche sich in der musikalischen Darbietung erspüren lässt. Basierend auf einem christlichen Gottesbild setzt sie ihre irdischen Erfahrungswerte über Beziehung, Gemeinschaft, Werteverständnis in eine mögliche Kommunikationsebene zu Gott. In ihrem Blog berichtet die Sängerin über Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen rund um ihre Wahlheimat "SeelenGrund".

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.