Sonntag, 12 Dezember 2021 11:56

Berührung

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Berührung Berührung SeelenGrund

„Das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.“
(Virginia Satir, 1916-1988, Familientherapeutin)

Es gibt diese kleinen Momente, die sind ein Geschenk des Himmels...

Jetzt zur Coronazeit sind die Auftritte häufig in sehr kleinem Rahmen, mit direkter Nähe zu den Zuhörern. Das gibt mir die Chance, die Aufregung, die Spannung, die Liebe, die Trauer der Zuhörer mitzuempfinden. Da wird mir bewusst, wie schön es ist "Mensch zu sein". Häufig bedanken sich Zuhörer für das Geschenk, welches wir Ihnen mit unserer Musik gemacht haben. Unwissend, dass sie mir ebenfalls ein wunderbares Geschenk haben zukommen lassen.  Sie schenken mir ihre Aufmerksamkeit, ihre Zeit, ihr Zuhören, einen Einblick in ihre Emotionen, die sich in ihren Augen spiegeln. Und dann kommt dieses minimale Nicken mit dem Kopf, in dem Moment, wo sie die Botschaft verstanden haben.  Es ist ein Hauch Balsam auf meine Sehnsucht, die Sehnsucht, verstanden zu werden, tief in mir. Gesehen zu werden, wie ich bin. Einen echten Zuhörer zu finden, das ist das größte Geschenk, das meine Seele berührt. Hab Dank, liebst Freundin, für deine Offenheit und die Bereitschaft, eure Gefühle mit mir zu teilen. Es war ein besonderes Erlebnis, welches mich sehr berührt hat. 

Gelesen 1479 mal Letzte Änderung am Sonntag, 12 Dezember 2021 12:12
Alexandra Heer

Alexandra Heer hat sich mit SeelenGrund eine Heimat geschaffen, die es ihr erlaubt, neben Pädagogin und Mutter, viele verschiedene Rollen ausleben und füllen zu dürfen. Dem Texten und Komponieren ihrer Lieder geht stets eine eigene, persönliche thematische Auseinandersetzung voraus, welche sich in der musikalischen Darbietung erspüren lässt. Basierend auf einem christlichen Gottesbild setzt sie ihre irdischen Erfahrungswerte über Beziehung, Gemeinschaft, Werteverständnis in eine mögliche Kommunikationsebene zu Gott. In ihrem Blog berichtet die Sängerin über Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen rund um ihre Wahlheimat "SeelenGrund".

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.