Blog

Unikate aus der Schatzkiste unseres Lebens

Samstag, 09 Oktober 2021 10:38

Lyric: Begleiter (durch die Flut)

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Begleiter Begleiter SeelenGrund

Begleiter (durch die Flut)

Keine Antwort auf mein Fragen, warum soll ich das ertragen?

Hörst du mir denn wirklich zu und sag mir endlich, wo bist du?

Wo bist du, wenn ich alleine, hilflos, blind, verlassen scheine?

In der Nacht bin ohne Licht und keine Rettung ist in Sicht?!

Doch auch im Dunkel dieser Nacht, die Schrecken, Angst und Sorgen macht, entsteht die Hoffnung, du bist da!

Auch im Dunkel ohne Licht, bereitest du mir Zuversicht, wird deine Gegenwart mir klar! Deine Gegenwart mir klar!

 

Lässt mich durch die Nebel gehen, siehst du nicht mein Leid, mein Flehen?

Spürst du meine Sorgen nicht und wann erfüllst du deine Pflicht?!

Steh mir bei an meiner Seite, deinen Mantel um mich breite!

Lass mich bitte nicht allein und find mich stets im Mondenschein!

Denn auch im Schein der Sternenpracht, die über mir am Himmel wacht, bleibt die Gewissheit, du bist da!

Auch im Schein der Dämmerung, beginnst du deine Wanderung, kommst du zu mir, bist mir ganz nah! Du zu mir, bist mir ganz nah!

 

Zeigst du mir nicht dein Gesicht, doch bleibt die Hoffnung, Zuversicht,

dass du all meine Wege lenkst und mich schon bald beim Namen nennst!

Ja, ich will Vertrauen fassen, Herz und Seele fallen lassen,

mutig sein im Lebensspiel! Denn: Dein Weg ist und bleibt das Ziel!

Denn auf der Suche durch die Flut, schenkt deine Nähe neuen Mut, vertraue ich, denn du bist da!

Auf der Suche durch die Last, hat mich nun neue Kraft erfasst, führst du mich hin durch die Gefahr! Du mich hin durch die Gefahr!

 

Text und Musik: Alexandra Heer

 

Gelesen 71 mal Letzte Änderung am Samstag, 09 Oktober 2021 10:48
Alexandra Heer

Alexandra Heer hat sich mit SeelenGrund eine Heimat geschaffen, die es ihr erlaubt, neben Pädagogin und Mutter, viele verschiedene Rollen ausleben und füllen zu dürfen. Dem Texten und Komponieren ihrer Lieder geht stets eine eigene, persönliche thematische Auseinandersetzung voraus, welche sich in der musikalischen Darbietung erspüren lässt. Basierend auf einem christlichen Gottesbild setzt sie ihre irdischen Erfahrungswerte über Beziehung, Gemeinschaft, Werteverständnis in eine mögliche Kommunikationsebene zu Gott. In ihrem Blog berichtet die Sängerin über Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen rund um ihre Wahlheimat "SeelenGrund".

Mehr in dieser Kategorie: « Lyric: Gefühl

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.